[Filmbewertung] Die Tribute von Panem

19. September 2012 Hinterlasse einen Kommentar

Meine Bewertung:
Ein super Film der von mir aber gleich ein Punkt abzug bekommt wegen ein paar Szenen die ziemlich wackelig aufgenommen wurden – das stört und nervt ziemlich! Der rest jedoch ist absolut gut gemacht, lecker anzuschauen, gute 2 Stunden wird man hier gut unterhalten! Die Bücher dazu habe ich nicht gelesen – aber geben Hoffnung für 2 weitere Teile? Zumindest für den 2. Teil gibt es schon ein Kino-Start: 28. November 2013!
Diesen aktuellen Teil jedoch kann man sich auf jeden Fall auf großer Leinwand anschauen, DVD und Blu-ray sind erhältlich! 9 von 10 Punkte!

In der nahen Zukunft ist die USA zusammengebrochen. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung, die jedes Jahr grausame Gladiatorenspiele veranstaltet, bei der nur eine einzige Person überlebt. 24 Jugendliche aus 12 verschiedenen Distrikten nehmen an den Spielen teil. Als die kleine Schwester der sechzehnjährigen Katniss (Jennifer Lawrence) antreten soll, nimmt Katniss ihren Platz ein. Ebenfalls ausgewählt wurde der Junge Peeta (Josh Hutcherson), den sie seit ihrer frühesten Jugend kennt. Obwohl sie befreundet sind und Peeta ihr vor Turnierbeginn sogar seine Liebe gesteht, verlangen die Regeln des Spiels, dass sie von nun an Feinde auf Leben und Tod sein müssen. Zusammen versuchen sie, die Regeln zu umgehen und gemeinsam lebend dem perfiden Spiel zu entkommen…

[Filmbewertung] Fast verheiratet

18. September 2012 Hinterlasse einen Kommentar

Meine Bewertung:
Nette Komödie mit dem ein und anderen Lacher. Ein bischen mehr Tempo hätte dem Film ganz gut getan und im Mittelbereich wird es stellenweise doch ein wenig langweilig. Zum Ende hin wird der Film dann aber doch wieder besser… Allgemein also: Ein netter Film für schlechtes Wetter!🙂
7 von 10 Punkte!

(Ab 15. November alsDVD und Blu-ray erhältlich!)

Verliebt, verlobt, verplant: Tom (Jason Segel) und Victoria (Emily Blunt) wollen heiraten und so schön und vielversprechend die Verlobungsfeier auch ist, so anders wollen es die Lebensumstände. Victoria bekommt ein zweijähriges Jobangebot in einer anderen Stadt. Doch aus den zwei Jahren werden vier und so zieht sich der Gang zum Traualtar nach der Verlobung immer mehr in die Länge. Fünf Jahre um genau zu sein. In dieser Zeit sieht sich das Paar den Erwartungshaltungen der Familien, der Religionen, der Mortalität von Großeltern und nicht zuletzt den eigenen Selbstzweifeln ausgesetzt. Kurz, Tom und Victoria durchleben die Höhen und Tiefen einer Beziehung. Dabei kommen beide am Ende zu der Erkenntnis, dass die Reise zum verheißungsvollen Glück oft anders verläuft als geplant und es doch immer auch auf jene glücklichen Momente am Rande des Weges ankommt.

[Filmbewertung] Total Recall

17. September 2012 Hinterlasse einen Kommentar

Meine Bewertung:

Ich hab mir den Trailer angeschaut, hab es als ein Action-Film abgetan, und genau sowas bekommt man auch – gute Action mit oberflächlicher Geschichte. Leider konnte ich den Vorgänger-Film der wohl 1990 erschien nicht vergleichen. Man kriegt allerlei Technologie serviert, aber sie ist eben nur Mittel zum Zweck. Die Story ist insgesamt recht einfach gehalten. Nur zu Beginn fragt man sich, was jetzt wirklich und was irreal sein könnte – genau das hat mich an dem Film gereizt. Und ich muss sagen, das wurde gut rüber gebracht, hab mich nicht gelangweilt und wurde gut unterhalten. Hätte aber klar noch Potenzial gehabt – deswegen grade noch 7 von 10 Punkte!

(Ab 23. Februar 2013 als DVD und Blu-ray!)

.

.

Der Arbeiter Douglas Quaid (Colin Farrell) findet die Idee, Träume zu realen Erinnerungen werden zu lassen, faszinierend und will sich mit einem sogenannten „Gedankenausflug“ der Firma Rekall eine Auszeit von seinem langweiligen Leben gönnen – dabei wartet zu Hause seine wunderschöne Frau (Kate Beckinsale) auf ihn. Erinnerungen an ein Leben als Super-Spion sind genau das, was er nun braucht. Doch sein erhoffter Gedankenurlaub geht schief und Quaid wird während der Prozedur plötzlich zum Gejagten. Auf der Flucht vor der Polizei, die vom Kanzler Cohaagen (Bryan Cranston) kontrolliert wird, schließt er sich mit einer Rebellin (Jessica Biel) zusammen, um den Kopf des Untergrund-Widerstands (Bill Nighy) zu finden und Cohaagen zu stoppen. Die Grenze zwischen Fantasie und Realität verschwimmt und das Schicksal seiner Welt hängt in der Schwebe, als Quaid seine wahre Identität, seine wahre Liebe und sein wahres Schicksal entdeckt.

Live Security Platinum – Virus, über ein normales Java-Update

16. September 2012 1 Kommentar

Beim Live Security Platinum Virus handelt es sich um klassische Scareware, der erst per Drive-By-Download auf Ihrem Rechner landet, dann erfundene Bedrohungen meldet und schließlich Ihr System nur gegen Geld wieder hergibt.

Soll heißen, wie in meinem Fall – kommt der Virus bzw. die Scareware mit einem anderen Programm mit, ich also wollte heute nur ein stink normales Java-Update herunterladen, hab für eine Sekunde bei der installation nicht aufgepasst und eben dieses Zusatzprogramm mit heruntergeladen, hat wirklich nur 1 Sekunde gedauert und dieses Programm „Live Security Platinum“ ist gestartet, hat alle geöffneten Anwendungen geschlossen und gesperrt!
Sofort wird ein FAKE-Viren-Scan durchgeführt und da werden dann auch iTunes und Firefox als Bedrohung eingestuft – selbst der Taskmanager lässt sich nichtmehr öffnen!

Long story short:

1. Das Programm gibt vor ein Antivirenprogramm zu sein und will nur euer Geld für eine Aktivierung.
2. Es bringt nichts das Programm versuchen zu schließen oder jeglichen Prozess zu beenden.
3. Bei mir hat nur folgendes genutzt:

C:\ProgramData\225932DF00469D7315340033F875F002

bzw.:

C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdateien

evtl. ist dieser Ordner ein versteckter Ordner den ihr erst sichtbar machen müsst.

Habt ihr diesen Ordner mit der langen Zahlenfolge gefunden, öffnet diesen – ihr müsstet 3 Datein vorfinden. Diese 3 Dateien einfach umbenennen, PC neustarten.

Ergebnis = Das Programm ist nach dem Neustart inaktiv und kann gelöscht werden!

iPhone 5

12. September 2012 2 Kommentare

Was ist neu? Was gibts für das Geld?

Zunächst einmal ist auf der deutschsprachigen Seite nur ein Preis aufgetaucht: ab 679 € geht dann wohl die 16 GB Version auf den Markt?

Vorbestellen kann man ab dem 14. September, im Store vor Ort dann ab dem 21. September erhältlich. Das iOS 6 gibts ab dem

Was bekommt man nun für das Geld?

.

Als wir das neue iPhone entworfen haben, sind wir bei einem außerordentlich dünnen und leichten Design gelandet. Es ist aber eigentlich unmöglich, ein so dünnes und leichtes Gerät zu entwickeln, ohne auf Features oder Leistung zu verzichten.

7,6 mm flach! 112 Gramm leicht! Nano-SIM! Doppelt so schnell wie das 4S – ich denke für mich als iPhone 4 Besitzer wird das sehr lecker werden!😉

.

Noch nie wurde ein Telefon mit einer solchen Präzision gefertigt. Das Aluminiumgehäuse jedes iPhone 5 wird bei der Fertigung von zwei 29-Megapixel Präzisionskameras fotografiert. Eine Maschine vergleicht die Bilder anschließend mit 725 einzelnen Mustern, um das perfekte Gegenstück zu finden.

.

Mit 326 ppi bietet es eine Pixeldichte, bei der das menschliche Auge keine einzelnen Pixel mehr erkennen kann. Das Retina Display des iPhone 4S ist schon ziemlich beeindruckend. Aber dieses hier bietet 18 % mehr Pixel. Für eine fantastische Auflösung von 1136 x 640 Pixeln. Auch die Farben sind noch besser und die Farbsättigung 44 % größer als vorher.

.

  • Sprechdauer:        bis zu 8 Std. mit 3G
  • Standbydauer:      bis zu 225 Std.
  • Internetnutzung:  bis zu 8 Std. mit 3G, bis zu 10 Std. mit Wi-Fi
  • Videowiedergabe: bis zu 10 Std.
  • Audiowiedergabe: bis zu 40 Std.

.

Die Apple EarPods sind nur eine Seite des besseren Audioerlebnisses des iPhone 5. Es hat drei Mikrofone: eins vorne, eins hinten und eins an der Unterseite. Beamforming der Mikrofone an der Vorder- und Rückseite trägt dazu bei, dass das iPhone gezielt auf den Klang vom Sprecher fokussieren kann.

Worauf ich mich besonders freue und ich hoffe das bringts: Die neue Karten App die mit 3D Ansicht etc. schonmal viel bieten kann gegen über den Google Karten – aber dann noch in Verbindung mit Siri – das stell ich mir schon sehr toll vor!😉

Das wars erstmal.. ich denke zu Freitag werden mehr Preise verfügbar sein, dann berichte ich natürlich noch einmal😉

[Filmbewertung] The Expendables 2

Meine Bewertung:

Wenn man diesen Film rein von der Geschichte / der Handlung her bewerten will oder dem Zusammenspiel der Schauspieler.. kommt man sicher nicht über 5 Punkten von 10, aber ich denke jeder der sich diesen Film anschaut geht aus anderen Gründen in den Film, nämlich: Wegen den Schauspielern, wegen den Sprüchen und evtl. noch der Action.

.

Zitat Filmstarts : „Hier geht es vielmehr darum, die meist bereits über Jahrzehnte gewachsenen Leinwandpersönlichkeiten der Darsteller zur Geltung zu bringen und zu feiern. Und das wird hier nicht nur ausführlicher, sondern auch konsequenter und besser getan als im Vorgänger.“

FAZIT: The Expendables 2 sollte man nicht all zu ernst nehmen auch wenn das Geschehene, alles andere lustig ist. Die Action-Ikonen aus den 80 und 90er Jahren feiern sich einfach- und das zurecht! Das ganze ist auch mit einer halbwegs soliden Handlung verbunden. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und freue mich schon jetzt auf die Blu-ray! 8 von 10 Punkten von mir!

Die „Expendables“ sind zurück und dieses Mal wird es persönlich! Barney Ross (Sylvester Stallone), Lee Christmas (Jason Statham), Yin Yang (Jet Li), Gunnar Jensen (Dolph Lundgren), Toll Road (Randy Couture) und Hale Ceasar (Terry Crews) nehmen, verstärkt durch Neumitglied Billy the Kid (Liam Hemsworth), einen Auftrag von Mr. Church (Bruce Willis) an, der nach leicht verdientem Geld klingt. Zur zusätzlichen Unterstützung bekommen sie sogar noch die schlagfertige Maggie (Yu Nan) zur Seite gestellt. Doch dann läuft der gesamte Plan aus dem Ruder und einer der ihren wird sogar ermordet. Die „Expendables“ kennen nur noch einen Gedanken: Rache! Daher begibt sich der Söldnertrupp auf seine gefährlichste Mission tief in feindliches Gebiet und stößt dabei auf eine Verschwörung, die das Kräfteverhältnis in der Welt verändern könnte und bei der sechs Pfund gefährliches Plutonium eine gewichtige Rolle spielen.

[Filmbewertung] Snow White & the Huntsman

Bewertung:

Ein super Film! Die Schauspieler und alles passen. Hat spaß gemacht den Film auf großer Leinwand zu sehen und jedem empfehle ich diesen Film auch nur so – oder zumindest auf Blu-ray Qualität zu sehen (Erscheinungsdatum sollte beim 4. Oktober bleiben)! Alles ist aufwendig gemacht. Visual Effects sind top, locations, kostüme, gesamte Atmosphaere und Soundtrack auch sehr gut. Alles in allem – wer solche Filme mag, wird hier gute 2 Stunden lang gut unterhalten! Schön anzuschauen, bekommt von mir eine 8 von 10 Punkten!

.

.

.

.

.

.

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“ Doch was die tyrannische Königin (Charlize Theron) zu hören bekommt, gefällt ihr ganz und gar nicht. ‚Snow White‘ (Kristen Stewart) ist das einzige Mädchen weit und breit, dass noch hübscher als die böse Herrscherin des Märchenlands ist. Vor Wut und Neid hält es die Königin kaum mehr aus und beschließt ein grausames Verbrechen zu begehen. Der Jägersmann (Chris Hemsworth) wird ausgesandt, um Schneewittchen in den Wald zu bringen und zu töten. Doch anstatt das unendlich schöne Mädchen umzubringen, wird der Jäger zu ihrem Beschützer und Mentor. Er bringt ihr das Kämpfen bei und bereitet sie auf ihre Mission vor – die böse Königin zu besiegen.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.